Home
         
 Home->Förderverein
 
Förderkreis Pauluskirche Magdeburg e.V.

Nach der Wende 1989 sagten wir uns in der Gemeinde, dass wir die wiedergewonnenen Möglichkeiten für die Kirche nutzen sollten. So kam es dann zur Gründung des Förderkreises am 6. Oktober 1992. Die größten vom Förderkreis unterstützten Projekte waren die Orgelsanierung und die Erneuerung der Kirchenfenster. Aber auch die Realisierung einer Reihe kleinerer Vorhaben konnte der Förderkreis finanziell mittragen.

In den letzten Monaten konnten im Rahmen der Fassadensanierung die Fialen auf den Ziergiebeln wieder vervollständigt werden. Wir beteiligten uns weiterhin am Einbau einer Setzeranlage in die Rühlmann-Orgel und an der Sanierung des Mosaiks am Hauptportal der Pauluskirche.

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass der Förderkreis dank der Mitgliedsbeiträge und Spenden seinen Teil zur Erhaltung und Sicherung der Nutzung unserer Pauluskirche beitragen konnte. Die regelmäßigen Spenden und Beiträge sind wichtig, damit der Förderkreis auch in Zukunft finanzielle Unterstützung leisten kann oder sogar Impulse geben kann, dass eine oder andere Projekt konkret in die Hand zu nehmen.

Gegenwärtig befinden sich zwei Projekte, an deren finanzieller Absicherung sich der Förderkreis beteiligen wird, kurz vor der Umsetzung: die Sanierung des Turmes und die Gestaltung der Gedenkhalle. Bei der Turmsanierung soll z.B. auch das Maßwerk wieder errichtet werden. Die Gestaltung der Gedenkhalle soll durch Ergänzung verschiedener neuer Elemente eine aktuelle Aussage zum Thema Frieden beinhalten.

Wir sind derzeit ein kleiner Kreis von Mitgliedern. Wir denken, dass es noch mehr Menschen mit Interesse für die Kirche und mit Ideen für Aktivitäten gibt. Es wird noch viel zu tun geben und darum werben wir weiter für neue Mitglieder und  Spenden.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

 

Der Vorstand des Förderkreises

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
   
aktualisiert: 15.06.2018